Kälbchen gerettet

Im Mai erhielten wir einen Hilferuf eines Landwirtes aus Bad Iburg, es war ein nicht einmal 24 Stunden junges Kälbchen ausgebüxt und nicht wieder auffindbar. Mit unserer Wärmebilddrohne war der „Drops“ schnell gelutscht, nach weniger als einer Stunde konnten Muttertier und Kälbchen wieder zusammengeführt werden.